ENNEAFIL Betonbodenplatte

Enneafil: Fertigstellung einer Betonbodenplatte für unsere neue Produktionshalle auf Basis von Enneafil-Fasern

26. November 2021

Der aktuell online geschaltete Film zeigt die Fertigstellung der Bodenplatte unserer neuen 450 m² großen Produktionshalle. Selbstverständlich haben wir hierfür unsere neu entwickelte Betonfaser Enneafil eingesetzt. Entstanden ist eine einzigartig und qualitativ hochwertige betonfaserverstärke Bodenplatte, die unsere Erwartungen übertroffen hat.

In den frühen Morgenstunden des 16. Septembers war es dann endlich so weit. Nach einer langen und akribischen Test- bzw. Forschungsphase konnten wir Enneafil endlich unter «realen Wettkampfbedingungen» bei der Erstellung unserer Bodenplatte einsetzen.

Anstatt der üblichen Stahlbewehrung wurde im Betonwerk unsere Polyamid Macro – und Microfasern zugegeben. Die erforderlichen statischen Berechnungen und das exakte Mischungsverhältnis wurden vom Statiker Herrn Hallenga (Ingenieurbüro PHHT PartGmb, Aurich ) zuvor erstellt:

5 kg pro m³ Enneafil Macro A 60mm und 1,5 kg pro m³ Enneafil Micro A 12mm

Der erste Betonmischer-LKW fuhr morgens um 7.30 Uhr auf die Baustelle vor. In Anwesenheit vom Vorstand, Mitarbeitern, Aufsichtsrat und interessierten Fachpublikum wurde die Betonmischung von einer auf Industrieböden spezialisierte Firma eingebaut und nach einer Abbindezeit geglättet.

Die homogen in die Betonmatrix eingebrachten Micro- und Macrofasern wiesen exzellente Fließeigenschaften auf. Die verlegten Leitungen für die Fußbodenerwärmung (Nutzung der Abwärme aus den Produktionsanlagen) und die Dehnungsfugen konnten problemlos in den Beton eingearbeitet werden.

Vom externen Prüflabor wurden Ausbreitmaße zur Bestimmung der Konsistenz und verschiedene Prüfkörper gefüllt, um nachgelagerte Analysen durchzuführen. Abschließend können wir mit Stolz resümieren:

Enneafil ist ein hochwertiger und zukunftsorientierter Werkstoff!

Enneafil: Fertigstellung einer Betonbodenplatte für unsere neue Produktionshalle auf Basis von Enneafil-Fasern

26. November 2021

Der aktuell online geschaltete Film zeigt die Fertigstellung der Bodenplatte unserer neuen 450 m² großen Produktionshalle. Selbstverständlich haben wir hierfür unsere neu entwickelte Betonfaser Enneafil eingesetzt. Entstanden ist eine einzigartig und qualitativ hochwertige betonfaserverstärke Bodenplatte, die unsere Erwartungen übertroffen hat.

In den frühen Morgenstunden des 16. Septembers war es dann endlich so weit. Nach einer langen und akribischen Test- bzw. Forschungsphase konnten wir Enneafil endlich unter «realen Wettkampfbedingungen» bei der Erstellung unserer Bodenplatte einsetzen.

Anstatt der üblichen Stahlbewehrung wurde im Betonwerk unsere Polyamid Macro – und Microfasern zugegeben. Die erforderlichen statischen Berechnungen und das exakte Mischungsverhältnis wurden vom Statiker Herrn Hallenga (Ingenieurbüro PHHT PartGmb, Aurich ) zuvor erstellt:

5 kg pro m³ Enneafil Macro A 60mm und 1,5 kg pro m³ Enneafil Micro A 12mm

Der erste Betonmischer-LKW fuhr morgens um 7.30 Uhr auf die Baustelle vor. In Anwesenheit vom Vorstand, Mitarbeitern, Aufsichtsrat und interessierten Fachpublikum wurde die Betonmischung von einer auf Industrieböden spezialisierte Firma eingebaut und nach einer Abbindezeit geglättet.

Die homogen in die Betonmatrix eingebrachten Micro- und Macrofasern wiesen exzellente Fließeigenschaften auf. Die verlegten Leitungen für die Fußbodenerwärmung (Nutzung der Abwärme aus den Produktionsanlagen) und die Dehnungsfugen konnten problemlos in den Beton eingearbeitet werden.

Vom externen Prüflabor wurden Ausbreitmaße zur Bestimmung der Konsistenz und verschiedene Prüfkörper gefüllt, um nachgelagerte Analysen durchzuführen. Abschließend können wir mit Stolz resümieren:

Enneafil ist ein hochwertiger und zukunftsorientierter Werkstoff!